Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Anschlüsse ermöglichen - Perspektiven eröffnen

Ausbildung und Berufsvorbereitung in Hamburg 2021



Sammelwerk / Reihe:

Anschlüsse ermöglichen - Perspektiven eröffnen


Autor/in:

Fellner, F.; Gentner, C.; Kiesbye, T. [u. a.]


Herausgeber/in:

Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB); Netzwerkstelle der Jugendberufsagentur Hamburg


Quelle:

Hamburg: Eigenverlag, 2021, Stand: Januar 2021, 28 Seiten: PDF


Jahr:

2021



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 406 KB)


Abstract:


Die Broschüre 'Anschlüsse ermöglichen - Perspektiven eröffnen' informiert in der Berufsberatung tätige Lehrkräfte, Ausbildungsvorbereitungsbegleiterinnen und -begleiter, Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Beraterinnen und Berater über Anschlussperspektiven für Jugendliche, die die 10. Klasse mit oder ohne Schulabschluss beendet haben.

Sie vermittelt einen Überblick zu verschiedenen Maßnahmen, wie zum Beispiel geförderte Ausbildungsangebote, Berufsvorbereitung, Angebote für die berufliche Rehabilitation junger Menschen mit Behinderung. Die Zugangsmöglichkeiten sind jeweils aufgeführt.

Ergänzend wird festgehalten: Mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Übergang von der Schule in den Beruf, wie beispielsweise fehlenden Praktikumsplätzen und damit das mögliche Kennenlernen von Beruf und Ausbildungsbetrieb, wird der Übergang in eine betriebliche Ausbildung für Schülerinnen und Schülern erschwert. Dieses erfordert von allen Beteiligten besondere Anstrengungen.

Vor diesem Hintergrund werden von den Partner:innen der Jugendberufsagentur auch ergänzende bzw. erweiterte Maßnahmen geplant. Alle geförderten Angebote von der Ausbildung über die Berufsvorbereitung bis hin zu verschiedenen weiteren Angeboten der Orientierung sind in der Broschüre aufgeführt. Die Broschüre ist nach der Devise 'Ausbildung hat Vorfahrt' aufgebaut.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB)
Homepage: https://hibb.hamburg.de/

Netzwerkstelle der Jugendberufsagentur Hamburg
Homepage: https://www.jba-hamburg.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8372x21


Informationsstand: 12.03.2021

in Literatur blättern