Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Relevanz von Einstellungsveränderungen im Zuge von Arbeitslosigkeit und Rehabilitation vor dem Hintergrund der Reintegration in den Arbeitsmarkt


Sammelwerk / Reihe:

AMS report, Band 100


Autor/in:

Egger-Subotitsch, Andrea; Poschalko, Andrea; Kerschbaumer, Sandra [u. a.]


Herausgeber/in:

Arbeitsmarktservice Österreich (AMS)


Quelle:

Wien: Communicatio, 2014, 111 Seiten: PDF, ISBN: 978-3-85495-467-0


Jahr:

2014



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 4,2 MB)


Abstract:


Die Beziehungen zwischen Arbeit und Gesundheit sind vielfältig, komplex und dynamisch. Das Ziel dieser Studie, die im Auftrag der Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation des AMS Österreich vom sozialwissenschaftlichen Forschungs- und Beratungsinstitut Analyse, Beratung und interdisziplinäre Forschung (abif; ww.abif.at) 2012/2013 realisiert wurde, ist es, einen besonderen Teilaspekt dieser sehr umfassenden Zusammenhänge zu betrachten.

In den Blick genommen werden insbesondere die Einstellungen zu 'Arbeit und Gesundheit' gesundheitlich beeinträchtigter Personen an den Übergängen von Arbeitsverlust, Arbeitslosigkeit und Wiederbeschäftigung. Dabei soll die Relevanz von persönlichen
Einstellungen bzw. Einstellungsänderungen in Bezug auf die Arbeitsmarktposition bzw. Arbeitsmarktintegration
theoretisch und empirisch beleuchtet werden.

Vorrangig behandelt die Studie dabei die folgenden Fragestellungen:
1. 'Veränderungen' über einen Zeitverlauf von etwa sechs Monaten in den Einstellungen zur Erwerbsarbeit (und zur Gesundheit) bei Erwerbsarbeitslosen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu erfassen (im Zuge einer Rehabilitation, Beratung etc.).
2. Konstellationen zu entdecken, die diese Veränderungen ausgemacht haben.
3. Die Relevanz solcher Einstellungsänderungen in Bezug auf die weitere Arbeitsmarktposition bzw. Arbeitsmarktintegration festzustellen.
4. Gegebenenfalls Ableitungen für eine Beratung von erwerbsarbeitslosen Personen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu ziehen.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Communicatio Kommunikations- und Publikations-GmbH
Homepage: http://www.communicatio.cc/www.communicatio.cc/english/home....

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8231


Informationsstand: 14.04.2015

in Literatur blättern