Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Professionalisierung in der Berufseinstiegsbegleitung: Eine neue Herausforderung

Teil 1



Autor/in:

Adler, Simone


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Wirtschaft und Beruf (W&B), 2013, 65. Jahrgang (Heft 6), Seite 32-35, Augsburg: ZIEL, ISSN: 0341-339X (Print); 0945-3164 (Online)


Jahr:

2013



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF, 1,52 MB).


Abstract:


In den Diskussionen über Wege und Möglichkeiten zur Deckung des Fachkräftebedarfs in Deutschland werden vermehrt die Übergänge zwischen den Bildungsbereichen mit dem Ziel betrachtet, sie effizienter zu gestalten.

Angesichts des demografisch bedingten Rückgangs der Schüler- und Bewerberzahlen und des anhaltend hohen Fachkräftebedarfs der Wirtschaft lautet die bildungs- und arbeitsmarktpolitische Maxime, dass alle vorhandenen Potenziale bestmöglich genutzt und gefördert werden sollen und niemand verloren gehen darf.

Ein besonderes Augenmerk gilt Jugendlichen und jungen Erwachsenen am Übergang von der Schule in eine Berufsausbildung (also an der so genannten ersten Schwelle), weil in der Vergangenheit vor allem leistungsschwächere Jugendliche ohne oder mit Hauptschulabschluss erhebliche Schwierigkeiten hatten, einen Ausbildungsplatz zu finden.

Im ersten Teil geht es um Akteure und Institutionen im Übergangsbereich und die Anforderungen an die Berufseinstiegsbegleitung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Teil 2 des Beitrags




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Wirtschaft und Beruf(serziehung) (W&B)
Das Erscheinen der Zeitschrift wurde 2011 eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0178/0012x01


Informationsstand: 23.01.2014

in Literatur blättern