Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Berufsbildungswerk Adolf Aich GmbH

Seit zwanzig Jahren kompetenter Partner bei der beruflichen Eingliederung Lernbehinderter



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung Lernbehinderter e.V.


Quelle:

Lernen fördern, 2001, 21. Jahrgang (Heft 3), Seite 14-15, Köln: Eigenverlag, ISSN: 0720-8316


Jahr:

2001



Abstract:


Das Berufsbildungswerk Adolf Aich ist ein überregionaler Bildungsträger mit einem Einzugsgebiet, das im Norden von Aalen, im Südosten von Kempten und im Südwesten von Lörrach begrenzt wird. Die Gesellschaft ist auf den Aufgabenfeldern berufliche Rehabilitation und Eingliederung (SGB III) tätig und kooperiert mit der Bundesanstalt für Arbeit. Das Berufsbildungswerk bietet arbeitsmarktspezifische, lernbehindertengerechte und breit gestreute Ausbildungsprogramme an. Ausbildungsmethoden und -didaktik werden dem individuellen Förderbedarf der Rehabilitanden angepasst.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Berufsbildungswerk Adolf Aich gGmbH | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


LERNEN FÖRDERN
Homepage: https://lernen-foerdern.de/publikationen/zeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0077/1177


Informationsstand: 15.10.2001

in Literatur blättern