Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Evaluation und Optimierung von Diagnostik und Förderung im Rahmen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme


Autor/in:

Henkelmann, Thomas; Breisacher, Antje


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2014, 28. Jahrgang (Heft 1), Seite 75-82, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2014



Abstract:


Seit rund zehn Jahren steigt wie andernorts die Zahl adipöser Rehabilitanden im Berufsbildungswerk Neckargemünd. Zu den günstigen Faktoren der Arbeit mit jungen adipösen Erwachsenen unter den Bedingungen eines Berufsbildungswerks dürfen die Dauer der Maßnahme und die Intensivierung über das Medium der Gruppe gezählt werden.

Im Zentrum steht dabei immer ein psychosomatisches Verständnis, hinsichtlich der Ziele sollte der Focus keineswegs nur auf der Gewichtsabnahme liegen. Auch Teilschritte, wie die Herstellung von Gruppenfähigkeit, Verbesserung der Selbstwahrnehmung und Genussfähigkeit können einen wesentlichen Gewinn darstellen, wenngleich mit der Integration in den Arbeitsmarkt der Erfolgsparameter schlechthin nicht aus dem Auge geraten darf.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Working with obesity at the Vocational Training Center Neckargemünd (Berufsbildungswerk Neckargemünd)


Abstract:


For about ten years, the number of young people with obesity in the vocational training unit in Neckargemünd has been on the increase, as elsewhere in the country. The duration of the vocational training and the intensity through work in groups are favorable factors of working with young adults under the conditions of a vocational training center.

At the heart of the work stands the psychosomatic understanding of obesity; hence the focus is not only on reducing weight. Partial steps, such as the creation of competence in groups, an improved self-awareness and ability to enjoy also represent substantial progress, even if the integration in the job market is the main criteria for success.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: Berufsbildungswerk Neckargemünd




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0255


Informationsstand: 16.05.2014

in Literatur blättern