Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Dominik T. im Porträt: Sich überraschen lassen, was aus den Leuten alles rauskommt!


Autor/in:

Hohn, Kirsten


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

impulse, 2013, Nummer 65 (Ausgabe 2), Seite 34-37, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2013



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Impulse 02.2013) (PDF | 1,1 MB)


Abstract:


Seit einem Jahr ist Dominik T. als Hilfsarbeiter im Maler- und Lackiererbetrieb Whatley mit einem unbefristeten sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis beschäftigt. Dass er dort arbeiten würde, war vor einigen Jahren gar nicht so klar. Als Schüler einer Schule mit dem Förderungsschwerpunkt 'geistige Entwicklung' war der Weg in eine Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) nahezu vorgezeichnet.

So sagt er selbst heute, dass seine Klassenkamerad:Innen 'alle in die Werkstatt gegangen' sind. In Gesprächen mit ihm und seinem Arbeitgeber wurde der Frage nachgegangen, warum es trotzdem geklappt hat mit der Arbeit in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


impulse - Fachmagazin
Downloadmöglichkeit bei der BAG UB unter:
Homepage: https://www.bag-ub.de/veroeffentlichung/typ/958

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/0159


Informationsstand: 02.02.2021

in Literatur blättern