Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Abgehängt - Lebensrealitäten ehemaliger Förderschüler


Sammelwerk / Reihe:

IMEW Expertise, Band 12


Autor/in:

Essen, Fabian van


Herausgeber/in:

Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2014, 64 Seiten, ISBN: 978-3-9811917-5-2


Jahr:

2014



Abstract:


Anmerkung: Die Arbeit ist zugleich eine Dissertation an der Universität zu Köln, 2012.

Der Abschluss der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen ist im Konkurrenzkampf um begehrte Ausbildungs- und Arbeitsplätze kaum etwas wert. Fabian van Essen hat Interviews mit ehemaligen Förderschülern geführt und diese im Rahmen der Theorie Pierre Bourdieus analysiert und so den Blick auf die prekären Lebensrealitäten gelenkt. Der Autor wurde für seine eindrückliche Arbeit, die angesichts der Diskussion um Inklusion hochaktuell ist, mit dem IMEW-Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Das Buch richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, insbesondere aus den Bereichen Pädagogik, Soziologie und Bildung, an politisch Verantwortliche, an Personen aus der schulischen und sozialen Praxis sowie an weitere Interessierte.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW)
Homepage: https://www.imew.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1366


Informationsstand: 25.09.2014

in Literatur blättern