Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gemeinsam lernen - Inklusion leben

Status Quo und Herausforderungen inklusiver Bildung in Deutschland



Autor/in:

Klemm, Klaus


Herausgeber/in:

Bertelsmann Stiftung


Quelle:

Gütersloh: Bertelsmann, 2010, 52 Seiten: PDF


Jahr:

2010



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 1,5 MB)


Abstract:


Bei über 480.000 Schülerinnen und Schülern der Primar- und Sekundarstufe bestand im Schuljahr 2008/2009 ein diagnostizierter sonderpädagogischer Förderbedarf. Das entspricht deutschlandweit sechs Prozent aller Schülerinnen und Schüler. Dieser Gruppe von insgesamt deutlich über einer halben Million Kindern und Jugendlichen widmet sich die vorliegende Studie des Bildungsforschers Klaus Klemm im Auftrag der Bertelsmann Stiftung.

Anhand vergleichender bildungsstatistischer Analysen auf Ebene der Bundesländer zeigt die Untersuchung, wie sich diese Kinder und Jugendlichen auf die einzelnen Förderschwerpunkte verteilen, wie sie betreut und unterrichtet werden und welche Schulabschlüsse sie erreichen.

Im Fokus steht dabei die Frage, wie weit Deutschland auf dem Weg zu einem inklusiven Bildungssystem vorangeschritten ist bzw. welcher weiteren Reformmaßnahmen es bedarf.

Weitere Informationen, wie zum Beispiel die einzelnen Länderberichte, sind ebenfalls erstellt worden.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Bertelsmann-Studien zur Inklusion in Deutschland | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Verlag Bertelsmann Stiftung
Homepage: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/buecher...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7118x01


Informationsstand: 04.01.2012

in Literatur blättern