Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Chancen und Risiken der Digitalisierung für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen


Autor/in:

Engels, Dietrich


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

Impulse, 2017, Nummer 83 (Ausgabe 4), Seite 6-11, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF, 866 KB).


Abstract:


Die zunehmende Digitalisierung verändert die Arbeitswelt mit hoher Geschwindigkeit. Viele einfache Tätigkeiten fallen weg, da menschliche Tätigkeiten immer mehr mit Computern vernetzt werden. Für Menschen mit Behinderung sind damit unterschiedliche Chancen und Risiken verbunden.

Die Fortentwicklung helfender Technologien ermöglicht vielen Menschen, Beeinträchtigungen teilweise auszugleichen. Gleichzeitig werden jedoch viele Arbeitsprozesse schwieriger, was insbesondere für Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung eine neue Barriere darstellt. Auch der gestiegene Zeitdruck sowie schnellere Arbeitsabläufe können ein Problem darstellen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin Impulse
Homepage: https://www.bag-ub.de/impulse
***Zu beziehen als PDF-Download bei der Herausgeberin***



Referenznummer:

R/ZS0141/0242


Informationsstand: 06.03.2018

in Literatur blättern