Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Leichte Sprache ist erlernbar

Infoveranstaltung der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V. zur sprachlichen Barrierefreiheit



Autor/in:

Schreiber, Sabine


Herausgeber/in:

Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin (FDST)


Quelle:

WIR - Magazin der Fürst Donnersmarck-Stiftung, 2018, Heft 1, Seite 52-53, Berlin: Eigenverlag


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu 'WIR' 1/2018 (PDF, 6,5 KB).


Abstract:


Am 05.04.18 fand in Berlin eine Informationsveranstaltung zum Thema 'Leichte Sprache' statt. Sprach ist in unserem Leben allgegenwärtig. Die meisten Menschen benutzen Sprache jeden Tag ganz selbstverständlich. Im Alltag gehört das Lesen und Verstehen von vielen Texten dazu.

Doch für manche Menschen ist diese Normalität schlicht unüberwindbar. Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geistigen Beeinträchtigungen scheitern an der Hürde schwieriger Texte. Dies schließt sie von der Teilhabe an vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens aus. Leichte Sprache bringt hier Abhilfe und baut Brücken über Verständnisschwierigkeiten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


WIR - Magazin der Fürst Donnersmarck-Stiftung zu Berlin
Homepage: https://www.fdst.de/aktuellesundpresse/wirmagazin/#main_cont...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0166/0012


Informationsstand: 23.08.2018

in Literatur blättern