Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Handreichung zur Erstellung von ergänzenden Förderplänen für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Autismus


Autor/in:

Poser-Radeke, Cornelia


Herausgeber/in:

Verband deutscher Sonderschulen e.V. (VdS)


Quelle:

Zeitschrift für Heilpädagogik, 2003, 54. Jahrgang (Heft 9), Seite 380-383, München: Reinhardt, ISSN: 0513-9066


Jahr:

2003



Abstract:


Cornelia Poser-Radeke stellt die Vorarbeiten zur Erstellung eines Förderplanes für Schüler mit Autismus vor. Der Förderplan selbst soll sowohl den allgemeinen schulischen Rahmenplan umfassen als auch die individuell sehr unterschiedlichen autismus-spezifischen Besonderheiten eines jeden Kindes.

Um zu gewährleisten, dass der Plan den Bedürfnissen der jeweiligen Schüler entspricht, ist gründliche Einarbeitung in das Thema Autismus, Beobachtung des Sozial- und Lernverhalten des Kindes, sowie der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Betreuendem und Schüler notwendig. Diese Kriterien zur Vorbereitung werden näher erläutert.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift für Heilpädagogik
Homepage: https://www.verband-sonderpaedagogik.de/zeitschrift/index.ht...
***Zu beziehen über Bibliotheken oder den Buch- und Zeitschriftenhandel***



Referenznummer:

R/ZS0132/3430


Informationsstand: 28.11.2003

in Literatur blättern