Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Behindertenpolitik: Politik für Behinderte?


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Neider, M.; Rett, A.


Quelle:

Wien: Jugend und Volk, 1981, 313 Seiten, ISBN: 3-7141-7710-8; 978-3-7141-7710-7


Jahr:

1981



Abstract:


- Wie sieht Behindertenpolitik in Österreich aus?
- Welchen Grundsätzen folgt sie, welche Ziele versucht sie zu erreichen?
- Auf welche Lebensbereiche bezieht sich die gegenwärtige Behindertenpolitik, welche Maßnahmen und Mittel setzt sie ein?
- Welchen Grad der Wirksamkeit erreichen die organisatorischen Hilfeleistungen?
- Schließlich: Entsprechen die politischen Schwerpunktsetzungen den Bedürfnissen der behinderten Menschen, werden sie ausreichend berücksichtigt?

Aus Anlass des Internationalen Jahres der behinderten Menschen zeichnen 27 Autoren unterschiedlicher fachlicher Herkunft die Konturen der gegenwärtigen Behindertenpolitik in den Bereichen Arbeitswelt, Schule, medizinische Versorgung und soziale Umwelt.

Die Bilanz dieser Bestandsaufnahme: Gerade im letzten Jahrzehnt sind unter dem Anspruch einer Politik für Behinderte die Aufwendungen stark gestiegen, wurden neue Maßnahmen und Instrumente geschaffen. Noch immer aber gibt es benachteiligte Gruppen, Ungleichheiten und Lücken im Angebot der Dienste für behinderte Menschen.

Darüber hinaus geben die Entwicklungen der Medizin und Technik, das Anwachsen der Sozialbürokratie und die Herausbildung neuer Spezialisten der alten Frage der Beziehungsqualität zwischen Betroffenen und Hilfeleistenden eine neue, dringende Aktualität.

Eine bedürfnisorientierte Behindertenpolitik bedarf daher der Einbeziehung der Betroffenen; sie kann sich nicht in Sondermaßnahmen erschöpfen. Letztlich profitieren benachteiligte Menschen am meisten von einer Politik, die sich fortwährend um die Humanisierung des täglichen Lebens für alle bemüht.

[Aus: Autorenreferat]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Die Westermann Gruppe präsentiert das Programm des Verlags Jugend & Volk
Homepage: https://www.westermanngruppe.de/de/geschaeftsbereiche/verlag...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7557


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern