Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Informationen und häufige Fragen zum Entwurf der 6. Verordnung zur Änderung der Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV)

Einschätzung des DBR



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Behindertenrat (DBR)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, Online-Ressource, 2019, 11 Seiten


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu der Stellungnahme (PDF, 342 KB).


Abstract:


Nach Auffassung der im Deutschen Behindertenrat (DBR) zusammen arbeitenden Verbände wird die geplante Änderung der Versorgungsmedizin-Verordnung zu einer Absenkung des GdB und damit zu geringeren Nachteilsausgleichen führen. Die Sozialverbände haben mit Behindertenverbänden eine DBR Stellungnahme dazu erarbeitet und diese an den zuständigen Bundesminister und andere Sozialpolitiker und Sozialpolitikerinnen verteilt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutscher Behindertenrat (DBR)
c/o Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD)
Homepage: http://www.deutscher-behindertenrat.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8268


Informationsstand: 29.04.2019

in Literatur blättern