Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Integrierte Versorgung: Management und Organisation

Eine wirtschaftswissenschaftliche Analyse von Unternehmensnetzwerken der Gesundheitsversorgung



Sammelwerk / Reihe:

Management im Gesundheitswesen


Autor/in:

Mühlbacher, Axel


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Bern: Huber, 2002, 297 Seiten: 16 Abb., kartoniert, ISBN: 3-456-83808-5; 978-3-456-83808-3


Jahr:

2002



Abstract:


Das Gesundheitswesen in Deutschland steht vor einer gravierenden Reorganisation. Spätestens seit der Gesundheitsreform 2000 wird auch in Deutschland die Entwicklung 'Integrierter Versorgungsformen' diskutiert, bei denen Hausärzte, Fachärzte, Krankenhäuser und Pflege- oder Rehabilitationseinrichtungen enger und abgestimmter kooperieren als bisher.

Das Buch beschreibt die Mängel der traditionellen Versorgungsstrukturen, die Vorschläge für eine stärkere Integration der ambulanten und stationären Versorgung (Disease-, Case-, Utilization-Management) und die daran geknüpften Hoffnungen, die Qualität und Wirtschaftlichkeit des Gesundheitswesens zu erhöhen.

Besonderes Gewicht legt es auf das praktische Management der Integrierten Versorgung, die notwendigen organisatorischen, kulturellen und personellen Ressourcen und die Durchsetzung von Qualitäts- und Kostenstandards.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Hogrefe Verlag
(Vormals Verlag Hans Huber)
Homepage: https://www.hogrefe.ch/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3570


Informationsstand: 09.01.2006

in Literatur blättern