Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefreie IT für inklusives Arbeiten!

Das Projekt BITi - eine Zwischenbilanz



Autor/in:

Muth, Christina; Warnke, Karsten


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus, 2015, 77. Jahrgang (Heft 2), Seite 101-103, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2015



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


IT-Barrieren sind oft die Ursache, dass nach einem Update oder der Einführung einer neuen Software Arbeitsabläufe geändert oder mehr Assistenz erforderlich werden. Hierbei könnten Kompetenzzentren für barrierefreie IT auf Dauer gewährleisten, dass Informations- und Kommunikationstechniken in Arbeitsstätten im Sinne des Behindertengleichstellungsgesetzes in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind.

Ein weiteres Mittel, dies sicherzustellen, wäre, bereits bei der Ausschreibung, Beschaffung, Planung und Entwicklung mit Hilfe von modernen Testverfahren die Barrierefreiheit der IT im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) inklusiv zu gewährleisten. Und schließlich sollten alle am Prozess der barrierefreien IT Beteiligten nicht nur für diese betriebliche Querschnittsaufgabe sensibilisiert, sondern auch qualifiziert sein.

Dieser komplexen Aufgabenstellung hat sich das Team des DVBS-Projektes 'Barrierefreie IT für inklusive Arbeiten' (BITi) im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales angenommen. Befragt wurden blinde und sehbehinderte Beschäftigte, Vorgesetzte und Mitglieder von Schwerbehindertenvertretungen.

In dem Beitrag wird die erste Zwischenbilanz des DVBS-Projektes vorgestellt. Hierbei wird auf die Kompetenzzentren für barrierefreie IT, auf die sozialwissenschaftlichen Erhebungen und auf die Entwicklung von Testverfahren eingegangen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/0081


Informationsstand: 23.06.2015

in Literatur blättern