Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Computer in der Reha hirnverletzter Menschen


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

hw-studio weber


Quelle:

Not, 2016, 25. Jahrgang (Heft 1), Seite 26-32, Leimersheim: hw-studio weber, ISSN: 1616-2234


Jahr:

2016



Abstract:


Auch für Medizin und Therapie gilt, dass Computer aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Für Menschen, die durch Unfälle oder Schlaganfälle Hirnschädigungen erleiden, gibt es technische Hilfsmittel und Computerprogramme, mit denen die Einschränkungen der Motorik, Sprache, Kognition oder des Sehens therapiert werden können. Der Beitrag gibt einen Überblick über derartige technische Hilfen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin NOT
Homepage: http://not-online.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0113/0055


Informationsstand: 24.02.2016

in Literatur blättern