Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lasst uns reden - Wie Kommunikation gelingt: Brauchen wir Braille?


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Aktion Mensch e.V.


Quelle:

MENSCHEN. das magazin, 2017, Ausgabe 1, Seite 23, Kassel: Publikom Z, ISSN: 1611-9576


Jahr:

2017



Abstract:


In dem Beitrag wird über die von Louis Braille im Jahr 1825 entwickelte Punktschrift berichtet. Vielen Sehbehinderten öffnete sie den Weg zu selbstbestimmtem Lesen und Lernen. Jedoch stellt sich die Frage, ob sie auch in digitalen Zeiten noch wichtig ist? Prof. Dr. Thomas Kahlisch, Direktor der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig und Domingos de Oliveira äußern sich in einem Pro und Contra zu diesem Thema.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Beiträge der Serie 'Lasst uns reden - Wie Kommunikation gelingt'




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


MENSCHEN. das magazin
Homepage: https://www.aktion-mensch.de/magazin/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0145/0046x05


Informationsstand: 28.02.2017

in Literatur blättern