Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ansätze migrations- und diversitätssensibler Versorgung in der medizinischen Rehabilitation


Autor/in:

Brzoska, Patrick; Razum, Oliver


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

RP Reha, 2017, 4. Jahrgang (Heft 3), Seite 17-20, Halle (Saale): Universitätsverlag Halle-Wittenberg, ISSN: 2366-7877


Jahr:

2017



Abstract:


Menschen mit Migrationshintergrund sind von einigen chronischen Krankheiten häufiger als Menschen ohne Migrationshintergrund betroffen. Sie arbeiten außerdem öfter unter belastenden Arbeitsbedingungen, was sich negativ auf ihre arbeitsbezogene Gesundheit auswirken kann. Eine adäquate rehabilitative Versorgung ist für diese Bevölkerungsgruppe daher besonders wichtig, um ihre gesundheitlichen und sozialen Teilhabechancen zu sichern.

Die Autoren gehen in ihrem Beitrag auf die Inanspruchnahme und die Ergebnisse medizinischer Rehabilitation von Menschen mit Migrationshintergrund ein und beschreiben Möglichkeiten einer nutzerorientierten Versorgung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


RP Reha - Recht und Praxis der Rehabilitation
Homepage: https://uvhw.de/rp-reha.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0184/0075


Informationsstand: 22.11.2017

in Literatur blättern