Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Warum ist das Stehen für Muskelkranke so wichtig? Welche Stehhilfen gibt es?

Teil 1



Autor/in:

Meißner, Heike; Kemper, Martin


Herausgeber/in:

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM)


Quelle:

Muskelreport, 1999, Heft 4, Seite 39-41, Freiburg im Breisgau: Eigenverlag, ISSN: 0178-0352


Jahr:

1999



Abstract:


In dem Artikel erklären die Autoren, warum regelmäßiges Stehtraining für muskelkranke Patienten zur Erhaltung einer aufrechten Position so wichtig ist und wie der Physiotherapeut das Training individuell abstimmen und gestalten sollte. Des Weiteren werden unterschiedliche Stehhilfen zum Trainingseinsatz bei muskelkranken Kindern und Erwachsenen vorgestellt und erläutert, welche Vor- und Nachteile die Stehhilfen haben und welche Voraussetzungen die Patienten zu ihrer Benutzung erfüllen müssen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Stehhilfen | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Muskelreport
Homepage: https://www.dgm.org/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0075/2561


Informationsstand: 20.01.2000

in Literatur blättern