Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Stehen mit Menschen im Wachkoma

Erprobung des Stehgerätes der Firma Vitaline



Autor/in:

Schneider, Regina; Jolig, Ines; Grabolle, Ricarda


Herausgeber/in:

Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE)


Quelle:

Ergotherapie und Rehabilitation, 2002, 41. Jahrgang (Heft 3), Seite 58-59, Idstein: Schulz-Kirchner, ISSN: 0942-8623


Jahr:

2002



Abstract:


Das Thema Stand in der Therapie mit Menschen im Wachkoma wird hinsichtlich seiner Hintergründe und Ziele oft diskutiert. Die Autorinnen beschäftigte die Frage, wie man einen Patienten schonend, dem physiologischen Aufstehen so weit wie möglich angenähert, in den Stand bringen kann. In diesem Zusammenhang wurde das Stehgerät der Firma Vitaline getestet.

Der Artikel enthält wesentliche Ausstattungsdetails dieses Gerätes, eine Bedienungsbeschreibung sowie die Einschätzung der Autorinnen nach den Kriterien
- Vorgang des Aufstehens,
- Praktikabilität, Bedienungsfreundlichkeit und
- Annahme durch den Betroffenen, Befindlichkeit.

Anschließend wird die praktische Anwendung des Stehgerätes anhand eines Fallbeispiels eines Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma beschrieben.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Produkte: Stehgeräte
Produkte: Stehbretter




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Ergotherapie und Rehabilitation
Homepage: https://www.skvdirect.de/ergotherapie-und-rehabilitation/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0082/3284


Informationsstand: 03.04.2002

in Literatur blättern