Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mechanischer Armtrainer mit drei Freiheitsgraden ermöglicht eigenständiges Üben schwer betroffener Patienten nach Schlaganfall


Autor/in:

Lingnau, Marie-Luise; Schulte-Tigges, G.; Hesse, Stefan [u. a.]


Herausgeber/in:

Borgmann, Dieter


Quelle:

praxis ergotherapie, 2005, 18. Jahrgang (Heft 2), Seite 80-83, Dortmund: verlag modernes lernen, ISSN: 0932-9692


Jahr:

2005



Abstract:


Zielsetzung: Entwicklung eines mechanischen Armtrainers mit drei Freiheitsgraden, der nach dem bilateralen Prinzip auch schwer betroffenen Schlaganfallpatienten ein eigenständiges Üben erlauben soll, das heißt, die nicht betroffene bewegt die betroffene Seite mit.

Das Gerät: Der Patient umfasst zwei Griffe, die er vor und zurück (Ellbogenextension, -flexion) und zur Seite (Armabduktion, -adduktion) bewegen und wie beim Motorrad fahren rotieren (Handgelenkextension, -flexion) kann. Die paretische Hand wird mit einer Schlaufe fixiert. Zusätzlich kann das Gerät angestellt werden, so dass der Patient die Hände bis auf Schulterhöhe führt (Elevation). Der Widerstand gegen die Vorwärtsbewegung ist einstellbar, ein Zählwerk informiert über die Anzahl der Wiederholungen.

Klinik: Die Akzeptanz ist hoch, das Schulterblatt liegt gut an und bewegt sich physiologisch mit. Eine kompensatorische Rumpfbewegung ist ggf. mit einem Gurt zu verhindern. Drei chronische, schwer betroffene Patienten übten eigenständig mit dem Gerät sechs Wochen zu Hause, der Fugl-Meyer-Index als Maß der motorischen Kontrolle verbesserte sich bei zwei Patienten von 19 auf 28 beziehungsweise von 17 auf 25. Der Tonus, vor allem im Ellenbogen- und Handgelenk, wurde günstig beeinflusst.

Zusammenfassung: Das mechanische 'Nudelholz' ist eine interessante und preiswerte Alternative für die unterstützende, Geräte gestützte Rehabilitation des schwer betroffenen Armes nach Schlaganfall. Klinische Studien sind angezeigt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Armtrainingsgeräte | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


praxis ergotherapie - Fachzeitschrift für Ergotherapie
Homepage: https://www.verlag-modernes-lernen.de/zeitschriften/praxis-e...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0139/0005


Informationsstand: 02.05.2005

in Literatur blättern