Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Damit ich endlich unterschreiben kann ...: Lesen-und-Schreiben-Kurse für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung


Autor/in:

Bücheler, Heike


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Geistige Behinderung, 2006, 45. Jahrgang (Heft 2), Seite 136-144, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 0173-9573


Jahr:

2006



Abstract:


Der Artikel stellt grundsätzliche didaktische Überlegungen an, wie erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung Lesen und Schreiben lernen können.

Diesbezüglich werden verschiedene Bedingungsfaktoren diskutiert:
- die Rolle der KursleiterInnen (wer?),
- Prinzipien der Erwachsenenbildung,
- Einbezug der TeilnehmerInnen (wen?),
- Inhalte (was?),
- Lehr-Lernziele (wozu?),
- der Bildungsbegriff,
- Methoden (wie?) und
- Medien (womit?),
- die Organiation von Angeboten (wann und wo?) und schließlich die Überprüfung beziehungsweise Evaluation des Lernerfolgs (mit welchem Erfolg?).

[Kurzfassung]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Now I can sign Myself!

Reading and Writing Classes for Adults with Learning Difficulties

Abstract:


The article reflects methods and ways how adults with learning difficulties can learn to read and to write.

Different conditioning factors are discussed:
- the trainers´ or facilitators´ roles,
- principles of adult education,
- possibilities of involving the participants in the whole educational process,
- topics,
- teaching and learning goals,
- reflection on the concept of education,
- methods and materials of teaching and learning,
- the organization of adult education, and finally
- the evaluation of the learning process and goals.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Geistige Behinderung - heute Teilhabe
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/fachzei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0122/0050


Informationsstand: 22.05.2006

in Literatur blättern