Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Auf der Suche nach einem passenden Auto zum Umrüsten: Citroen Nemo - Erstaunliches Raumangebot


Autor/in:

Brink, Birgit


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2013, 52. Jahrgang (Ausgabe 1), Seite 50-51, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2013



Abstract:


Zur Serienausstattung des Citroen Nemo Multispace HDi 75 EGS-Attraction gehören eine Zentralverrieglung mit Funkfernbedienung, elektrisch einstellbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber, Schiebetüren rechts und links, eine ebene und niedrige Ladekante und eine teilbare Rückbank, ABS (Antiblockiersystem) und inzwischen auch ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm).

Der Citroen Nemo ist ein Hochdachkombi, in dem man einen Faltrollstuhl in den Kofferraum oder mit einer Ladehilfe laden kann, ohne auf die Rückbank beziehungsweise einen Teil davon verzichten zu müssen. Praktisch sind dabei auch die im Kofferraumboden eingelassenen Verzurrösen, an denen der Rollstuhl gesichert werden kann. Wird die Rückbank zusammengeklappt, steht eine große ebene Ladefläche und ein erstaunliches Platzangebot im Kofferraum zur Verfügung.

Die Basisversion kostet ungefähr 16450 Euro, braucht man zusätzlich Klimaanlage, Einparkhilfe und Tempomat erhöht sich der Preis auf ungefähr 18610 Euro. Schwerbehinderten Autofahrern mit einem Grad der Behinderung ab 50 gewährt Citroen für den Nemo 21 Prozent Rabatt.

Finanzielle Unterstützung erhält, wer ein Auto braucht, um am Arbeitsleben oder am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können und nicht in der Lage ist, den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen. Dann kann Kraftfahrzeughilfe beantragt werden. Je nach Einkommen erhält man Unterstützung für den Kauf des Autos und den behinderungsgerechten Umbau. In Ausnahmefällen wird auch Menschen mit geringem oder ohne Einkommen Kraftfahrzeughilfe gewährt. Auf jeden Fall sollte man sich fachlichen Rat holen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/0056


Informationsstand: 04.04.2013

in Literatur blättern