Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Unter einem guten Stern

Behindertengerechte Autotechnik - jetzt auch von Mercedes Benz



Autor/in:

Mayer, Bernd


Herausgeber/in:

Belitz, Gunther


Quelle:

HANDICAP, 1998, 5. Jahrgang (Frühjahr), Seite 46-47, Taufkirchen: Schwarzer


Jahr:

1998



Abstract:


Der Artikel stellt Neuerungen in der behindertengerechten Autoanpassung des Autoherstellers Mercedes Benz vor. Im Vordergrund stehen Anpassungen, die ganz individuell auf die Wünsche und Behinderungen der Autofahrer abgestimmt sind. Ziel ist es stets, behinderten Menschen soviel Selbstständigkeit wie möglich zu geben. So sind auch weitreichende Umbauten möglich, bei deren Entwicklung bei Daimler Benz besonderer Wert auf optimale Fahrsicherheit und besten Komfort gelegt wird.

Zu den besonderen Eigenschaften eines Mercedes-Modells mit 'Handicap'-Ausstattung gehört ebenfalls, dass es auch problemlos von Nichtbehinderten gefahren werden kann. Ebenso ist es jederzeit möglich, umgebaute Fahrzeuge ohne großen Aufwand wieder in ihren Ursprungszustand zurückzuversetzen. Auf der Reha International 1997 wurden einige Modelle gezeigt, welche die Bandbreite der möglichen Umrüstungen andeuteten. Damit leistet jetzt auch der Autohersteller Mercedes Benz zur individuellen Bewegungsfreiheit von behinderten Menschen - bei welcher das Auto eine zentrale Rolle spielt - seinen Beitrag.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Produkte: Kraftfahrzeuganpassungen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


HANDICAP - Das Magazin für Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und ihre Freunde
Homepage: http://www.handicap.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0130/2160


Informationsstand: 21.07.1998

in Literatur blättern