Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Fürsorgerische Leistungen der sozialen Entschädigung


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2019, Stand: Juli 2019, 70 Seiten


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu der Veröffentlichung (PDF | 970 KB)


Abstract:


Die Fürsorgerischen Leistungen sind Teil des Sozialen Entschädigungsrechts, das im Bundesversorgungsgesetz und seinen Nebengesetzen geregelt ist.

Die größte Gruppe der Leistungsberechtigten sind die Kriegsbeschädigten und ihre Hinterbliebenen. Die Fürsorgerischen Leistungen im Sozialen Entschädigungsrecht ergänzen die übrigen Leistungen des Bundesversorgungsgesetzes (Kriegsopferversorgung) durch besondere Hilfen im Einzelfall.

Sie werden grundsätzlich von den Fürsorge- und Hauptfürsorgestellen durchgeführt.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Publikationsversand der Bundesregierung
Homepage: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV011522


Informationsstand: 18.02.2020

in Literatur blättern