Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Alles in trockenen Tüchern

Ratgeber Inkontinenzversorgung



Autor/in:

Schuren, Werner


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

HANDICAP, 2002, 9. Jahrgang (Heft 4), Seite 68-69, München: Belitz & Neumann


Jahr:

2002



Abstract:


Wegen der Kostenübernahme bei der Versorgung mit Inkontinenzartikeln kommt es zwischen Betroffenen und den Krankenkassen häufig zu Streitfällen. Der Artikel erläutert daher die eindeutigen Regelungen, die in diesem Bereich vorgegeben sind. Der Autor gibt an, wann Inkontinenzartikel als Hilfsmittel zu Lasten der Krankenkasse verordnungsfähig sind und welche Möglichkeiten bestehen, wenn die entsprechenden Voraussetzungen für eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse nicht vorliegen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Inkontinenzhilfsmittel | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


HANDICAP - Das Magazin für Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und ihre Freunde
Homepage: http://www.handicap.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0130/1068


Informationsstand: 15.05.2003

in Literatur blättern