Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inkontinenz: Beruf, Sport, Lebenshilfe


Autor/in:

Eich, Isolde


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

HANDICAP, 2010, 17. Jahrgang (Heft 4), Seite 108-113, München: Belitz & Neumann


Jahr:

2010



Abstract:


Eine neue Kontinenzstudie zeigt, dass sechs von zehn Katheteranwendern viel Wert auf Diskretion legen. Jeder dritte Befragte gibt an, mit niemandem über die Nutzung eines Katheters zu sprechen. Olaf N. zählt sicher nicht zu diesen Männern. Das wäre in seinem Beruf kaum hilfreich, denn er ist Medizinprodukteberater und als solcher unermüdlich in Sachen Katheter im Einsatz.

Es wäre darüber hinaus sehr schade für Betroffene, Ärzte und Pflegefachkräfte. Denn sie erleben vielfach, wie Olaf N., der selbst Anwender ist, mit bemerkenswerter Fachkenntnis, großer Offenheit und schelmischem Humor über diesen heiklen Punkt spricht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


HANDICAP - Das Magazin für Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und ihre Freunde
Homepage: http://www.handicap.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0130/8598


Informationsstand: 08.03.2011

in Literatur blättern