Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

ARTplus: Erfahrungsbericht und Handlungsempfehlungen zum Strukturprogramm Kunst und Inklusion 2015/2016


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

EUCREA Verband Kunst und Behinderung e.V.


Quelle:

Hamburg: Eigenverlag, 2017, 139 Seiten


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Bericht (Online-Publikation, PDF, 6 MB; Standard-Sprache).
Link zu dem Bericht (Online-Publikation, PDF, 2 MB; Einfache Sprache).


Abstract:


ARTplus ist ein Modellprojekt des Verbands Kunst und Behinderung (EUCREA) mit dem Ziel, beispielhaft zu zeigen, wie Inklusion im Kulturbereich gelingen kann. Acht Hamburger Kultureinrichtungen waren beteiligt, darunter das Hamburger Konservatorium, die Hochschule für Musik und Theater, die Hamburger HIP HOP ACADEMY, die Hochschule für bildende Künste, die Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg und die Schauspielschule iact. Für die Dokumentation wurden unter anderem Jana Zöll und Samuel Koch - Schauspieler/innen des Staatstheaters Darmstadt - zu ihren Studienbedingungen interviewt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Leichte Sprache / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


EUCREA e.V.
Donnerstraße 5
22763 Hamburg
Telefon: 040 39902212
Telefax: 040 41289816
E-Mail: info@eucrea.de
Homepage: http://www.eucrea.de



Referenznummer:

R/NV8462


Informationsstand: 22.08.2017

in Literatur blättern