Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Cap Lebensmittelpunkt - Integration im Supermarkt


Autor/in:

Geifrig, Werner


Herausgeber/in:

arbeitsgemeinschaft behinderung und medien e.V. (abm)


Quelle:

München: Eigenverlag, 2000, Laufzeit: 27 Minuten, Farbe


Jahr:

2000



Abstract:


Als eine Supermarktkette ihre Filiale in Herrenberg bei Sindelfingen trotz der Proteste der Bewohner des Viertels aufgab, übernahm die Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten, zu deren Gesellschaftern auch sieben LEBENSHILFE-Vereinigungen gehören, das Geschäft. Dort sind neben nichtbehinderten Fachkräften auch neun geistig und psychisch behinderte Mitarbeiter beschäftigt.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adresse: Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH




Bezugsmöglichkeit:


Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien e.V. (abm)
Homepage: http://www.abm-medien.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ME/F0524


Informationsstand: 19.02.2008

in Literatur blättern