Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefreie Lehre: Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung ein Studium ermöglichen

Leitfaden für Dozentinnen und Dozenten an der Justus-Liebig-Universität



Autor/in:

Duvenbeck, Frederike; Kaim, Magdalena; Puhl, Steffen


Herausgeber/in:

Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) - Zentrale Studienberatung (ZSB)


Quelle:

Gießen: Eigenverlag, 2015, 41 Seiten: PDF


Jahr:

2015



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 1,7 MB)


Abstract:


Studentin oder Student zu werden, bedeutet, in einen neuen Lebensabschnitt einzutreten, Verantwortung für die eigene Ausbildung zu übernehmen und als Teil der Universität an der akademischen Selbstverwaltung mitzuwirken. Diese Vielfalt an neuen Aufgaben stellt Studienanfängerinnen und -anfänger vor große, aber auch spannende Herausforderungen, bei denen die Universität mit Beratungs- und Informationsangeboten gerne und erfolgreich unterstützen will.

Der Broschüre ist es ein Anliegen, den Fokus auf die Bedürfnisse der Gruppe von Studierenden zu lenken, die aufgrund einer chronischen Erkrankung oder Behinderung in der einen oder anderen Form spezielle Unterstützung zur Bewältigung des Studienalltags benötigen. Das ist keine kleine Gruppe. Fast 20 Prozent der Studierenden müssen zusätzlich zu den oben erwähnten Herausforderungen auch individuelle Beeinträchtigungen im Studienalltag meistern.

Dabei will die Justus-Liebig-Universität (JLU) möglichst umfassend unterstützen. Das ist aber auch eine anspruchsvolle Aufgabe, insofern es sich um höchst individuelle Schwierigkeiten handeln kann und der Bedarf bzw. die Beeinträchtigung für Außenstehende oft unsichtbar bleibt. Vielfältig sind aber auch die Hilfen, die angeboten werden können, sei es die Erleichterung des Zugangs zu Lehr- und Lernmaterialien, zu Gebäuden oder die Gewährung eines Nachteilsausgleichs in Prüfungssituationen. Die JLU engagiert sich hier bspw. durch die Arbeitsgemeinschaft 'Barrierefreies Studieren an der JLU'.

Wie Sie als Lehrende Studierende mit Beeinträchtigungen unterstützen können, dazu finden Sie einen ersten Überblick in diesem von der Beratungsstelle für Studierende mit chronischer Erkrankung und Behinderung herausgegebenen Broschüre.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Büro für Studienberatung der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
Zentrale Studienberatung (ZSB)
Homepage: http://www.uni-giessen.de/studium/beratung/zsb

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8982x19


Informationsstand: 01.02.2019

in Literatur blättern