Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Seit 30 Jahren beliebt, flexibel und erfolgreich


Autor/in:

Grotemeyer, Grid


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KLARER KURS, 2015, 8. Jahrgang (Heft 3), Seite 20-23, Hamburg: 53 Grad NORD, ISSN: 1867-6693


Jahr:

2015



Abstract:


Die Hannoverschen Werkstätten betreiben am Rethener Standort einen vielseitigen Gastronomiebereich für die Bewohner der Stadt. Bereits vor 30 Jahren beginnen sie mit Beschäftigten Betriebskantinen zu bewirtschaften, 2000 kommt die Kita- und Schulverpflegung hinzu und so arbeiten mittlerweile 50 Mitarbeiter in der Rethener Zentralküche und bereiten täglich 2000 Essen für rund 30 Mensen vor. Zudem arbeiten rund 180 Beschäftigte in weiteren Gastronomie-Bereichen in Rethen, dabei werden 90 Prozent der Produkte in Eigenherstellung produziert. So wird eine enge Zusammenarbeit zwischen den herstellenden Betrieben und den Kantinen ermöglicht. Seit 30 Jahren stellt sich der Gastro- Bereich der HW immer wieder und flexibel neuen Anforderungen, er ist zu einem großen Betrieb gewachsen und außerordentlich erfolgreich. Dabei wird die Werkstatt als Dienstleister mitten in den Alltag der Menschen in Rethen gerückt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Hannoversche Werkstätten gem. GmbH | Rehadat-Werkstätten




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe
Homepage: https://www.53grad-nord.com/klarer_kurs.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0170/0104


Informationsstand: 13.07.2016

in Literatur blättern