Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beitrag A10-2013: Hindernde Umsetzungsbedingungen für das Persönliche Budget zwischen leistungsbezogenen Beharrungskräften, administrativem Abwehrverhalten und persönlichen Kompetenzen


Sammelwerk / Reihe:

Beiträge des Diskussionsforums Rehabilitations- und Teilhaberecht, Forum A: Leistungen zur Teilhabe und Prävention


Autor/in:

Langer, Andreas


Herausgeber/in:

Gagel, Alexander; Schian, Hans-Martin; Welti, Felix [u. a.]


Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2013, 6 Seiten: PDF


Jahr:

2013



Link(s):


Link zu dem Diskussionsbeitrag (PDF, 162 KB).


Abstract:


Allgemeine Einführung zu Forum A:

Thematisch ist das Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht in vier Einzelforen untergliedert (Forum A, B, C und D).

In Forum A werden rechtliche Fragen zum SGB IX sowie in diesem Kontext aktuelle Entwicklungen im sozialen Leistungsrecht behandelt. Dazu gehören das Verfahrensrecht, die Hilfsmittelversorgung einschließlich assistiver Technologien (Domotechnik) sowie die Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft.

Ein besonderes Augenmerk gilt zudem den Neuregelungen zum Persönlichen Budget, der Unterstützten Beschäftigung sowie der Teilhabe von behinderten Frauen und Müttern mit behinderten Kindern am Leben in der Gesellschaft.

Diskussionsgegenstand:

Der Autor beschreibt die Schwierigkeiten, die bei der Umsetzung des Persönlichen Budgets bestehen. Hierbei geht er nach einer kurzen Darstellung der tatsächlichen Inanspruchnahme des Persönlichen Budgets auf die Hinderungsgründe ein. Maßgeblich seien demnach neben der Vergütung und dem Aufwand auch die Benachteiligung von Klienten aus stationären Hilfesystemen und die persönlichen Merkmale der Berufsbetreuer. Ferner nennt der Autor Lösungen, wie diese zahlreichen Hinderungsgründe, welche aus den Rahmenbedingungen und verschiedenen persönlichen Faktoren resultieren, überwunden werden können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
Homepage: https://www.reha-recht.de



Referenznummer:

DVfRA1310


Informationsstand: 30.08.2013

in Literatur blättern