Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Umsetzung und Akzeptanz des Persönlichen Budgets

Endbericht



Sammelwerk / Reihe:

Forschungsberichte des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Band FB433


Autor/in:

Heimer, Andreas; Henkel, Melanie; Maetzel, Jakob [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS); Prognos AG


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2013, Stand: Juni 2013, 144 Seiten


Jahr:

2013



Link(s):


Link zu dem Endbericht (Online-Publikation, PDF, 1 MB).


Abstract:


Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die Prognos AG im Jahr 2010 mit der Durchführung einer Untersuchung zur Umsetzung und Akzeptanz des Persönlichen Budgets beauftragt. Das Forschungsvorhaben findet im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung zur Umsetzung des Neunten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IX) - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - statt.

Durch umfangreiche Informations- und Datenerhebungen sowohl bei den Leistungsträgern und -anbietern als auch bei Nutzerinnen und Nutzern des Persönlichen Budgets werden Hintergründe der Beanspruchung dieser Leistungsform sowie Erfolgsfaktoren und Hemmnisse für ihre Verbreitung in der Zielgruppe identifiziert.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Publikationsversand der Bundesregierung
Telefon: 030 18 272 2721
Telefax: 030 1810 272 2721
E-Mail: publikationen@bundesregierung.de

Gebärdentelefon des Bundespresseamtes:
E-Mail: gebaerdentelefon@sip.bundesregierung.de



Referenznummer:

R/NV7529


Informationsstand: 02.09.2013

in Literatur blättern