Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Persönliches Budget zur Teilhabe am Arbeitsleben: Umsetzungsbefehle und ihre Bedeutung für die Selbstbestimmung

Teil 2



Autor/in:

Radatz, Joachim; Bausch, Martina; Humpert-Plückhahn, Gabriele


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

Impulse, 2013, Nummer 64 (Ausgabe 1), Seite 6-19, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2013



Link(s):


Link zu 'Impulse' Nummer 64 (PDF, 1,96 MB).


Abstract:


Der erste Teil des Beitrags befasste sich im Wesentlichen mit den Integrationsergebnissen, die mit der Umsetzung des Persönlichen Budgets zur Teilhabe am Arbeitsleben erreicht werden konnten. An diesen Ergebnissen hat sich im Verlauf des letzten Jahres nichts geändert. Die Integrationsquoten des betrieblichen Berufsbildungsbereiches und der betriebsintegrierten Berufsvorbereitung sind bei angestiegenen Budgetfällen so gut wie gleich geblieben.

Um die Effektivität der individuellen betrieblichen Qualifizierung gemäß § 38a Absatz 2 Sozialgesetzbuch Neuntes Buch beurteilen zu können, lagen damals noch keine Zahlen vor. Lediglich zwei BudgetnehmerInnen hatten ihre Qualifizierung abgeschlossen. Mittlerweile sind es neun. Sieben davon haben ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis erreicht.

Eine junge Frau hat die Qualifizierung aufgrund von Schwangerschaft unterbrechen müssen. Ein junger Mann nahm die ihm angebotene Arbeitsstelle nicht an. Die Integrationsquote beträgt entsprechend knapp 78 Prozent und liegt damit deutlich über dem Landesdurchschnitt von Berlin. Vor dem Hintergrund dieser positiven Ergebnisse werden nun im zweiten Teil des Beitrags Probleme beschrieben, die sich bei der praktischen Umsetzung des Persönlichen Budgets zur Teilhabe am Arbeitsleben stellen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Teile des Beitrags




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin Impulse
Homepage: https://www.bag-ub.de/impulse

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/0133x02


Informationsstand: 07.03.2014

in Literatur blättern