Inhalt

Persönliches Budget

Literatur über die Leistungsform des Persönlichen Budgets. Leistungen zur medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation können für behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen in Form eines Persönlichen Budgets erbracht werden. Grundsätzlich sieht der Gesetzgeber vor, das Persönliche Budget als Geldleistung oder in Form von Gutscheinen auszuzahlen. Behinderte Menschen können somit selbst entscheiden, welche Hilfen und Leistungen sie damit erwerben.

Literatur (433)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Veröffentlichung zur Ansicht auswählen

Graue Literatur / Tagungsdokumentation / Sammelwerk / Online-Publikation
401. zur Detailansicht von Trägerübergreifendes Persönliches Budget
Wilmerstadt, Rainer; Bieritz-Harder, Renate; Klie, Thomas [u. a.]
2004

Sammelwerk
402. zur Detailansicht von Persönliche Budgets - Aufbruch oder Irrweg?
Klie, Thomas; Artz, Melanie; Spermann, Alexander [u. a.]
2004

Zeitschriftenbeitrag
403. zur Detailansicht von Persönliche Budgets als Paradigmenwechsel für die Soziale Arbeit
Niermann, Thomas
2004 - Quelle: Blätter der Wohlfahrtspflege

Zeitschriftenbeitrag
404. zur Detailansicht von Das persönliche Budget kommt: In der Behindertenhilfe werden individuelle Hilfen erprobt
Hagelskamp, Joachim
2004 - Quelle: Blätter der Wohlfahrtspflege

Zeitschriftenbeitrag
405. zur Detailansicht von Besser und billiger: Das persönliche Budget und die Finanzierung der Hilfen für behinderte Menschen
Baur, Fritz
2004 - Quelle: Blätter der Wohlfahrtspflege


Graue Literatur / Tagungsdokumentation
407. zur Detailansicht von Modellprojekte Trägerübergreifendes Persönliches Budget
Haines, Hartmut; Giraud, Bernd [u. a.]
2004


Graue Literatur
409. zur Detailansicht von Konzeption Modellprojekt persönliches Budget für Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg
Ministerium für Arbeit und Soziales Baden-Württemberg
2004

Graue Literatur
410. zur Detailansicht von Modellprojekt Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg
Ministerium für Arbeit und Soziales Baden-Württemberg
2004

Graue Literatur / Tagungsdokumentation
411. zur Detailansicht von Einführung des Persönlichen Budgets
Fink, Franz; Jürgens, Andreas; Wacker, Elisabeth [u. a.]
2004

Zeitschriftenbeitrag
412. zur Detailansicht von Umsetzung des trägerübergreifenden Persönlichen Budgets
Kukla, Gerd
2004 - Quelle: Die Krankenversicherung

Zeitschriftenbeitrag
413. zur Detailansicht von Maß nehmen und Maß halten - in einer Gesellschaft für alle
Hölscher, Petra; Wacker, Elisabeth; Wansing, Gudrun
2003 - Quelle: Geistige Behinderung

Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis
414. zur Detailansicht von Maß nehmen und Maß halten - in einer Gesellschaft für alle
Wansing, Gudrun; Hölscher, Petra; Wacker, Elisabeth
2003 - Quelle: Geistige Behinderung

Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis
415. zur Detailansicht von Geld statt normierter Hilfe
Sack, Rudi
2003 - Quelle: Blätter der Wohlfahrtspflege

Zeitschriftenbeitrag
416. zur Detailansicht von Persönliches Budget: Geld- statt Sachleistungen
Schuren, Werner
2003 - Quelle: Leben und Weg

Graue Literatur / Tagungsdokumentation / Sammelwerk / Online-Publikation
417. zur Detailansicht von Kann das Persönliche Budget dazu beitragen, Selbstbestimmung und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu sichern?
Jähnert, Detlev; Finke, Karl; Westecker, Mathias [u. a.]
2003

Zeitschriftenbeitrag
418. zur Detailansicht von Mehr Selbstbestimmung für behinderte Menschen durch Persönliche Budgets
Kaas, Susanne; Fichert, Frank
2003 - Quelle: Sozialer Fortschritt

Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation
419. zur Detailansicht von Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung in Hessen
Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)
2002 - Quelle: Impulse

Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis
420. zur Detailansicht von Modellprojekt: Hilfe selbst bestimmen
Droste, Liane von
2002 - Quelle: Leben und Weg

Buch/Monografie / Forschungsergebnis
421. zur Detailansicht von Persönliche Budgets für behinderte Menschen
Kaas, Susanne
2002

Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation
422. zur Detailansicht von Persönliches Budget - Umsetzung in Deutschland
Westecker, Mathias
2002 - Quelle: Impulse

Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation
423. zur Detailansicht von Persönliches Budget
Hölscher, Petra; Wacker, Elisabeth; Wansing, Gudrun
2002 - Quelle: Impulse


Zeitschriftenbeitrag
425. zur Detailansicht von Modellprojekt persönliches Budget für Menschen mit Behinderung
Diemer, Susanne
2002 - Quelle: Soziale Arbeit

Sammelwerk / Graue Literatur / Tagungsdokumentation
426. zur Detailansicht von Persönliches Budget für behinderte Menschen
Gitschmann, Peter; Klinger, Roland; Palmer, Gyles [u. a.]
2001

Zeitschriftenbeitrag
427. zur Detailansicht von Das Persönliche Budget in der Behindertenhilfe
Rohrmann, Albrecht
2001 - Quelle: Sozialmagazin

Graue Literatur / Online-Publikation
428. zur Detailansicht von Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Landesverband Baden-Württemberg; Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte Baden-Württemberg e.V.
2001


Zeitschriftenbeitrag
430. zur Detailansicht von Das Persönliche Budget - Achtung Sparerwägungen
Steiner, Gusti
2000 - Quelle: Gemeinsam Leben

Zeitschriftenbeitrag
431. zur Detailansicht von Hilfe nach Maß: Persönliches Budget als Hilfe zur Selbstbestimmung
Müller-Fehling, Norbert
1999 - Quelle: Das Band

Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation
432. zur Detailansicht von Die Selbstbestimmung finanzieren
Westecker, Mathias
1999 - Quelle: Impulse

Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation
433. zur Detailansicht von Persönliches Budget - Von der Vision zur Wirklichkeit
Westecker, Mathias
1999 - Quelle: Impulse
Drucken / Speichern
nach oben