Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bericht über die bisherigen Aufwendungen und Auswirkungen des Gesetzes über die Sozialversicherung Behinderter

Unterrichtung durch die Bundesregierung



Sammelwerk / Reihe:

Deutscher Bundestag - Drucksachen, Band 9/1670, 25.05.1982


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Bundestag und Bundesrat


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 1982, 8 Seiten: PDF


Jahr:

1982



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 437 KB)


Abstract:


Das Gesetz über die Sozialversicherung Behinderter eröffnete allen Behinderten, die in Werkstätten für Behinderte, Anstalten, Heimen oder gleichartigen Einrichtungen beschäftigt sind, den Schutz der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung. Die Bundesregierung kommt in ihrem Bericht zu dem Schluss, dass es sich im Wesentlichen bewährt hat.

Zum Teil negativ empfundene Auswirkungen einzelner Regelungen, wie der von den Trägern der Einrichtungen beklagte hohe Verwaltungsaufwand durch die Vielzahl von zuständigen Krankenkassen, sind bereits bei der Verabschiedung des Gesetzes gesehen und in Kauf genommen worden. Eine offenbar gewordene Möglichkeit zur unangemessenen Inanspruchnahme wurde inzwischen durch Gesetzesänderung ausgeräumt.

[IAB2]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Dokumente & Recherche
Dokumentations- und Informationssystem des Deutschen Bundestags (DIP)
Homepage: https://www.bundestag.de/drs

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

BTDR0001


Informationsstand: 24.03.2021

in Literatur blättern