Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zwischen Schule und Beruf: Sozialpädagogische Hilfen für Lernbehinderte


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung Lernbehinderter e.V.


Quelle:

Köln: Eigenverlag, 1985, Sonderdruck, 8 Seiten


Jahr:

1985



Abstract:


In dem Sonderdruck werden Artikel aus der Zeitschrift 'Lernen fördern' aus den Jahren 1984 und 1985 zum Thema des Übergangs von Lernbehinderten aus der Schule ins Berufsleben abgedruckt. Die Artikel behandeln zum Beispiel die Berufsberatung in Schulen für Lernbehinderte oder die generellen Möglichkeiten für Abgänger der Sonderschule. Ein anderes Thema bildet ein Interview mit dem Präsidenten der Bundesanstalt für Arbeit über die hohe Arbeitslosigkeit von Lernbehinderten und über die bereitgestellten Hilfestellungen der Arbeitsämter.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Menschen mit Lernbeeinträchtigung am Arbeitsplatz | REHADAT-Gute Praxis
Projekte zu Lernbehinderung | REHADAT-Forschung




Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen e.V.
Homepage: https://lernen-foerdern.de/publikationen/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL0121


Informationsstand: 22.07.1991

in Literatur blättern