Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Autismus verstehen

Außen- und Innensichten



Autor/in:

Theunissen, Georg; Kulig, Wolfram; Rückerl, Kerstin [u. a.]


Herausgeber/in:

Theunissen, Georg


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2020, 2., aktualisierte Auflage, 247 Seiten: PDF, ISBN: 978-3-17-037906-0


Jahr:

2020



Link(s):


Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF | 49 KB)


Abstract:


Das Thema Autismus hat in den letzten Jahren eine erhebliche Konjunktur erlebt. Nicht zuletzt eine Fülle autobiografischer Berichte Betroffener über autistisches Wahrnehmen, Denken und Handeln hat die weit verbreitete klinisch-pathologisierende Sicht von Autismus in Frage gestellt.

Das Buch will die Sichtweisen von autistischen Personen verstehen und mit wissenschaftlichen Erkenntnissen vor allem aus dem Bereich der Neurowissenschaften abgleichen. Dabei werfen neurowissenschaftliche Erkenntnisse ein ganz neues Licht auf die Fähigkeiten und Intelligenz von Menschen im Autismus-Spektrum.

Die dabei herausgearbeiteten Merkmale werden dann von autistischen Personen selbst - gewissermaßen aus der 'Innensicht' - beleuchtet: Wahrnehmungsbesonderheiten, unübliches Lernverhalten, fokussiertes Denken, Schwierigkeiten bei der Kommunikation und sozialen Interaktion usw.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer
Homepage: https://www.kohlhammer.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7327


Informationsstand: 25.05.2020

in Literatur blättern