Inhalt
Icon Literatur
Icon Buch/Monografie

Dokumentart(en): Buch/Monografie Forschungsergebnis Praxishilfe/Ratgeber
Titel der Veröffentlichung: Neuropsychologie des Morbus Parkinson

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Fortschritte der Neuropsychologie, Band 24

Autor/in:

Leplow, Bernd; Ringendahl, Hubert

Herausgeber/in:

Thöne-Otto, Angelika; Flor, Herta; Gauggel, Siegfried [u. a.]

Quelle:

Göttingen: Hogrefe, 2022, 1. Auflage; Vorankündigung für September 2022, , ISBN: 978-3-8017-2747-5

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Leplow, Bernd; Ringendahl, Hubert

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Hogrefe

Den Text gibt es seit:
2022

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Die verschiedenen Erkrankungen des Parkinson-Spektrums stellen hohe Anforderungen an die neuropsychologische Expertise des behandelnden Teams. Als Basis für ein fundiertes diagnostisches und therapeutisches Vorgehen erläutert dieser Band zunächst Klinik, Ätiologie und ein somatisch-neuropsychologisches Störungsmodell.

Neben der Parkinson-Demenz werden auch parkinson-typische psychische Beschwerden und Störungen wie Depression, Angst und Impulskontrollstörungen thematisiert. Auch auf die krankheitsspezifischen Belastungen und die Beeinträchtigung der Lebensqualität und die Fahrtauglichkeit der Betroffenen wird eingegangen und ein adäquates Vorgehen bei der neuropsychologischen Diagnostik detailliert geschildert.

Anschließend werden restitutive Ansätze, kombinierte Trainings kognitiver und motorischer Funktionen, Verfahren mit Alltagstransfer und heimbasierte Ansätze sowie bewältigungsorientierte Zugänge beschrieben. Hinweise zum Vorgehen bei spezifischen Indikationen (verschiedene Krankheitsphasen, behaviorale Medikamentennebenwirkungen et cetera) und zum Umgang mit Angehörigen runden den praxisorientierten Band ab.

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

Hogrefe Verlag
https://www.hogrefe.de

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Hogrefe Verlag
https://www.hogrefe.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV2330x24

Informationsstand: 25.03.2022