Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerk

Dokumentart(en): Sammelwerk
Titel der Veröffentlichung: Fehlzeiten-Report 2020: Gerechtigkeit und Gesundheit

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Fehlzeiten-Report: Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft

Autor/in:

Badura, Bernhard; Ducki, Antje; Schröder, Helmut [u. a.]

Herausgeber/in:

Badura, Bernhard; Ducki, Antje; Schröder, Helmut [u. a.]

Quelle:

Berlin, Heidelberg: Springer, 2020, XVIII, 789 Seiten, ISBN: 978-3-662-61523-2 (Print); 978-3-662-61524-9 (E-Book)

Jahr:

2020

Der Text ist von:
Badura, Bernhard; Ducki, Antje; Schröder, Helmut [u. a.]

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Springer

Den Text gibt es seit:
2020

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Der Fehlzeiten-Report, der jährlich als Buch erscheint, informiert umfassend über die Struktur und Entwicklung des Krankenstandes der Beschäftigten in der deutschen Wirtschaft und analysiert dabei detailliert einzelne Branchen.

Der aktuelle Fehlzeiten-Report widmet sich dem Thema "Gerechtigkeit und Gesundheit" und berücksichtigt dabei neben gesellschaftlichen und unternehmerischen auch individuelle Blickwinkel: 20 Fachbeiträge zeigen vielschichtige Perspektiven auf und diskutieren unter anderem:
- Was ist eigentlich Gerechtigkeit und wie kann Arbeit gerecht gestaltet werden?
- Was heißt gerechtes Handeln in Unternehmen ganz konkret?
- Welche Anforderungen haben Beschäftigte an eine gerechte Führungskraft? Und was sind die gesundheitlichen Folgen, wenn sich Beschäftigte subjektiv ungerecht behandelt fühlen?
Welchen Beitrag kann das Betriebliche Gesundheitsmanagement leisten, wenn es um Fragen der Gerechtigkeit geht?

Im umfangreich erweiterten Kapitel "Daten und Analysen" liefern zahlreiche Beiträge fundierte Antworten - unter anderem zur Aussagekraft der Kennzahl "Fehlzeiten", zur Bedeutung psychischer Erkrankungen für Beschäftigte und Betriebe, zum Arbeitsunfallgeschehen, Krankengeld und Erwerbsminderungsrente - für alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen tragen.

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

Springer-Verlag
https://www.springer.com

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Springer-Verlag
https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Schlagworte:

ICF-bezogene Informationen im ICF-Lotsen:

Referenznummer:

R/NV0998x20

Informationsstand: 22.09.2020