Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag
Titel der Veröffentlichung: Arbeitsängste und Arbeitsplatzphobie

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Verhaltenstherapiemanual - Erwachsene

Autor/in:

Muschalla, Beate

Herausgeber/in:

Linden, Michael; Hautzinger, Martin

Quelle:

Berlin, Heidelberg: Springer, 2022, Seite 471-476

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Muschalla, Beate

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Springer

Den Text gibt es seit:
2022

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Arbeitsbezogene Ängste sind spezifische auf den Gegenstand "Arbeit(splatz)" bezogene Ängste im Sinne von Sorgenängsten, phobischen Ängsten, Insuffizienzängsten oder krankheitsbezogenen Ängsten. Behandlungsansätze müssen das Thema Arbeit und typische Anforderungen am Arbeitsplatz aufgreifen (Selbstpräsentation, soziale Spielregeln, Arbeitsorganisation und Problemlösen, Umgang mit chronischer Erkrankung und Beeinträchtigung).

Initiatives Verhalten und Kommunikation (den Chef:innen verständlich machen, was das Problem ist) sind hilfreich, ebenso wie gegebenenfalls Erwartungskorrekturen und Normalisierung von alltäglichen Arbeitsproblemen (Alltagskonflikte und Anforderungen dürfen vorkommen und sind normal).

Wo bekommen Sie den Text?

Springer-Verlag
https://www.springer.com

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/NV6268x09

Informationsstand: 22.12.2021