Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Graue Literatur in Leichter Sprache

Dokumentart(en): Graue Literatur Praxishilfe/Ratgeber Leichte Sprache Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Wegweiser Partizipation

Informationen in Leichter Sprache

Bibliographische Angaben

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, 16 Seiten: PDF

Jahr:

2018

Der Text ist von:
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Den Text gibt es seit:
2018

Ganzen Text lesen (PDF | 5 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Die gesetzliche Unfallversicherung hat sich in ihrem Aktionsplan 2.0 verpflichtet, Menschen mit Behinderungen einschließlich Unfallversicherten an Entscheidungsprozessen zu beteiligen.

Mit dieser Broschüre gibt die sie eine Anleitung in Leichter Sprache wie Beteiligung von Menschen mit Behinderungen an Entscheidungen und Projekten gelingen kann. Sie erklärt, warum Partizipation wichtig ist und was zu beachten ist, wenn Menschen mit Behinderungen an Entscheidungsprozessen beteiligt werden sollen.

Die Angebote in Leichter Sprache helfen vielen Menschen Texte besser zu verstehen, so zum Beispiel:
- Menschen mit Lernschwierigkeiten
- Menschen, die nicht gut lesen oder schreiben können
- Menschen, die nicht gut Deutsch können.

Wo bekommen Sie den Text?

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
https://www.dguv.de/de/mediencenter/publikation/index.jsp

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/NV8862xLS

Informationsstand: 10.03.2020