Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Graue Literatur in Leichter Sprache

Dokumentart(en): Graue Literatur Leichte Sprache Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Gemeinsam Forschen

10 Forschungs-Methoden einfach erklärt

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Bössing, Carina; Keeley, Caren; Hurrelbrink, Ines [u. a.]

Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. - Aktionsbündnis Teilhabeforschung

Quelle:

Marburg: Lebenshilfe-Verlag, 2022, 1. Auflage, 40 Seiten: PDF

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Bössing, Carina; Keeley, Caren; Hurrelbrink, Ines [u. a.]

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
Lebenshilfe-Verlag

Den Text gibt es seit:
2022

Ganzen Text lesen (PDF | 1,3 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Dieses Buch informiert über das gemeinsame Forschen von Menschen mit und ohne Behinderung.

Gemeinsam Forschen heißt:
Menschen mit und ohne Beeinträchtigung
untersuchen zusammen etwas.

Sie haben Fragen und beantworten diese
gemeinsam.

Das wird partizipative Forschung genannt.
Nicht nur Wissenschaftler können forschen.

Auch die Menschen können forschen,
um die es in der Untersuchung geht.
"Nichts über uns ohne uns" gilt auch dort.

Wo bekommen Sie den Text?

Lebenshilfe-Verlag
https://www.lebenshilfe.de/shop/buecher?tx_lfcart_list%5Boff...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Lebenshilfe-Verlag
https://www.lebenshilfe.de/shop/buecher?tx_lfcart_list%5Boff...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV1475

Informationsstand: 19.09.2022