Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerk

Dokumentart(en): Sammelwerk Tagungsdokumentation
Titel der Veröffentlichung: Autismus: Lernen - Arbeit - Lebensqualität

Bericht der 15. Bundestagung in Dortmund 09.06.2017-11.06.2017

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Tagungsband zur Bundestagung von autismus Deutschland e.V.

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

autismus Deutschland e.V. - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Autismus

Quelle:

Karlsruhe: von Loeper Literaturverlag, 2017, 1. Auflage, 348 Seiten, ISBN: 978-3-86059-233-5

Jahr:

2017

Der Text ist von:
autismus Deutschland e.V. - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Autismus

Der Text ist in diesem Verlag erschienen:
von Loeper Literaturverlag

Den Text gibt es seit:
2017

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Bildung, Arbeit und Wohnen sind zentrale Bereiche um ein erfülltes Leben in der Gesellschaft führen zu können. Doch häufig sind genau diese Lebensqualitäten für Menschen mit Autismus nicht gegeben und alles andere als selbstverständlich. Daher widmet sich der vorliegende Tagungsband zur 15. Bundestagung des Bundesverbandes autismus Deutschland e.V. den Themen "Lernen - Arbeit - Lebensqualität".

Die Beiträge zeigen auf, wie facettenreich die genannten Aspekte sind und wie vielfältig und vielschichtig die Antworten auf gesellschaftliche Fragestellungen ausfallen können. Dabei werden die wichtigsten, neuen Erkenntnisse aus der Forschung und Wissenschaft dargelegt sowie zeitgemäße Möglichkeiten von Therapie und Förderung von Menschen mit Autismus vorgestellt.

Es wird gezeigt, wie wichtig eine frühe Diagnose und eine frühe Förderung ist, denn dadurch kann auf die weitere Entwicklung bedeutend Einfluss genommen werden, um entsprechend der intellektuellen Fähigkeiten die Beschulung und spätere Ausbildung anschließen zu können. Außerdem werden in diesem Buch einige konkrete Beispiele gegeben, sich trotz dieser Störung in der Arbeitswelt und der Gesellschaft zurecht zu finden.

Damit gibt der Tagungsband einen guten Einblick in das Leben von Menschen mit Autismus. Er zeigt, welche Hürden sie jeden Tag zu bewältigen haben und denkt über neue Wege nach, wie eine individuell abgestimmte Integration in die Gesellschaft gelingen kann. Im Fokus steht dabei die Heranführung an die zentralen gesellschaftlichen Werte von Arbeit, Bildung und einer weitgehenden Selbstständigkeit. Auch wenn es in Deutschland diesbezüglich gute Ansätze gibt, liefert der Tagungsband weitere Möglichkeiten, diesen Weg erfolgreich fortzusetzen.

Aus dem Inhalt:

Entwicklung und Forschung
- Routinen und Rituale bei Autismus
- Positive Verhaltensunterstützung bei Menschen aus dem Autismus-Spektrum
- Selbstverletzendes Verhalten bei Menschen mit Autismus - Ein Blick auf die Lerntheorie und deren Implikationen

Lernen und Förderung
- Das Early Start Denver Model: Prinzipien-Praxis-Outcomes
- Zwei Schulen unter einem Dach - Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten für Schüler mit Autismus
- Stress(-bewältigung) im Helfersystem

Ausbildung und Beruf
- Arbeit anders denken: Wege zur Inklusion autistischer Menschen in den Arbeitsmarkt
- Autismus und Arbeit - viele Wege führen zum Ziel
- Menschen mit Autismus im Job
- Jobcoaching bei Menschen mit Autismus-Spektrum - Ein Praxisbeispiel aus zwei Perspektiven

Förderung für den Arbeitsmarkt
- Beruflicher Inklusionsbereiter - Eingliederung von jungen Menschen mit ASS auf den ersten Arbeitsmarkt durch Berufsbildungswerke am Beispiel des Budenhagen Berufsbildungswerkes
- Sicherheit und Perspektive - individuelle Lösungen der beruflichen Teilhabe in allen Formen des Arbeitsmarktes
- Das Routerprinzip - Ziel: Passgenauigkeit

Lebensqualität in der Praxis
- Der Paradigmenwechsel in der Elternselbsthilfe - von der Betroffenheit zur Verschiedenheit
- Anders Dabeisein - Mittendrin mit Autismus
- Zusammen ist man weniger allein - Mitglieder zweier Regensburger Selbsthilfegruppen berichten
- Eine Soziale Kompetenzgruppe mit inklusiver Leitung
- Von der Idee zur WG

Therapie und Forschung
- Ist Autismus heilbar?
- Neuere psychotherapeutische Ansätze bei Asperger-Syndrom
- Elterntraining als Behandlungsbaustein bei ASS - Anforderungen oder Lebensqualität
- Anforderungen, Belastungen und Ressourcen von Eltern mit Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung

[Aus: Verlagsinformation]

Wo bekommen Sie den Text?

von Loeper Literaturverlag
https://verlagvonloeper.ariadne.de/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/NV2035x02

Informationsstand: 10.12.2018