Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag
Titel der Veröffentlichung: Die veränderte Rolle des Sehgeschädigtenlehrers als Spiegel der Wert- und Einstellungsänderungen in der Gesellschaft der Vereinigten Staaten

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Spungin, Susan J.

Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)

Quelle:

horus - Marburger Beiträge, 1992, 54. Jahrgang (Heft 1), Seite 1-4, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389

Jahr:

1992

Der Text ist von:
Spungin, Susan J.

Der Text steht in der Zeitschrift:
horus - Marburger Beiträge, 54. Jahrgang (Heft 1), Seite 1-4

Den Text gibt es seit:
1992

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

In dem Vortrag geht die Referentin zuerst auf die historische Entwicklung in der Behindertenpädagogik ein. Die in den 50er und 60er Jahren vertretene Auffassung, dass die gemeinsame Unterrichtung von Blinden und Nichtbehinderten innerhalb des Regelschulsystems der Integration der Blinden förderlich sei, hat sich als falsch erwiesen.

Deshalb ist man zum dualen Curriculum übergegangen, bei dem einerseits traditionelle Schulfächer und andererseits behindertenspezifische Fertigkeiten unterrichtet werden. Von entscheidender Bedeutung ist die Wahl der richtigen Schul- und Ausbildungsform. Die Referentin betont die Notwendigkeit der Sonderschule, um sehbehinderte Schüler gezielt unterrichten zu können, auch in sozialen und kommunikativen Fertigkeiten.

Wo bekommen Sie den Text?

horus - Marburger Beiträge
https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als "horus digital" auf CD.

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

horus - Marburger Beiträge
https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als "horus digital" auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/ZS0073/390

Informationsstand: 11.08.1992