Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag Forschungsergebnis
Titel der Veröffentlichung: Jugendliche mit Hörbehinderung in der Transition zwischen Schule und Beruf

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Stutzer, Anne; Avemarie, Laura

Herausgeber/in:

Berufsverband Deutscher Hörgeschädigtenpädagogen (BDH)

Quelle:

HörgeschädigtenPädagogik, 2021, 75. Jahrgang (Heft 4), Seite 209-218, Heidelberg: Median, ISSN: 0342-4898

Jahr:

2021

Der Text ist von:
Stutzer, Anne; Avemarie, Laura

Der Text steht in der Zeitschrift:
HörgeschädigtenPädagogik, 75. Jahrgang (Heft 4), Seite 209-218

Den Text gibt es seit:
2021

Inhaltliche Angaben

Abstract:

Das steht in dem Text:

Bei dem Übergang von einem System in das nächste spricht man von Transition. Transitionen sind biografische Wandlungsprozesse, die den Betroffenen hohe Leistungen abverlangen und an große Veränderungen geknüpft sind.

In einem engen Zeitrahmen strömen viele neue Eindrücke und Anforderungen auf eine Person ein, die binnen kürzester Zeit bewältigt werden müssen. Transitionen sind prozesshafte Geschehen, die unterschiedlich lang andauern und einer guten Vorbereitung und Begleitung bedürfen.

Neben einer theoretischen Auseinandersetzung ist es das Ziel des Beitrags, diesen spezifischen Transitionsprozess bei Jugendlichen mit Hörbehinderung empirisch zu beleuchten. Qualitative Einzelinterviews mit drei Schüler:innen der achten beziehungsweise neunten Klasse eines Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums (SBBZ) in Baden-Württemberg bilden hierfür die Grundlage.

Wo bekommen Sie den Text?

HörgeschädigtenPädagogik
https://www.median-verlag.de/zeitschriften/00006

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/ZS0177/0092

Informationsstand: 17.05.2022