Inhalt

Versorgungsmedizinische Grundsätze (VMG)

in der Anlage zu § 2 der Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV)

Die Ver­sor­gungs­me­di­zin-Ver­ord­nung enthält die Grund­sätze, nach denen das Aus­maß einer nach dem Bun­des­ver­sor­gungs­ge­setz aus­zu­glei­chen­den Schä­di­gungs­fol­ge sowie der Grad der Be­hin­de­rung (GdB) gemäß SGB IX zu begutachten und fest­zu­stel­len sind.

Tipp

Auf dieser Seite können Sie die einzelnen Kapitel der Ver­sor­gungs­me­di­zi­ni­schen Grund­sätze (VMG) im Voll­text auf­rufen. Die Ka­pi­tel in Teil B ent­hal­ten die GdS- bzw. GdB-Ta­bel­le für die je­wei­li­gen Schä­di­gungs­fol­gen bzw. Aus­wir­kun­gen auf die Teil­ha­be.

Mehr zum Thema bei REHADAT