Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Graue Literatur

Dokumentart(en): Graue Literatur Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Geschäftsbericht 2020

Bibliographische Angaben

Obertitel:

BAR-Geschäftsbericht

Autor/in:

k. A.

Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)

Quelle:

Frankfurt am Main: Eigenverlag, 2021, 58 Seiten: PDF

Jahr:

2021

Der Text ist von:
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)

Den Text gibt es seit:
2021

Ganzen Text lesen (PDF | 7,8 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Die Pandemie hat Auswirkungen auf alle Bereiche des öffentlichen Lebens, auch auf das Gesundheitssystem und die Ausgestaltung der Sozialpolitik. Davon ist auch die rehabilitative Versorgung von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen auf vielfältige Weise betroffen.

Die Arbeit der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) stand - wie für viele andere Organisationen auch - 2020 ganz im Zeichen von Umsteuerung der ursprünglichen Planung, von Absagen, Verschiebungen, Umstrukturierungen und Einschränkungen. Absagen von Präsenz-Sitzungen, Seminaren und Messen, Einschränkungen von persönlichen Kontakten und Treffen - und permanenter Umstrukturierungen.

Der hohe, flexible Einsatz aller Beteiligten war gefragt. In dieser dynamischen Situation, in der Prognosen nur bedingt möglich sind und Entscheidungen immer unter dem Vorbehalt der Umsteuerung getroffen werden, musste auch die BAR ihre Arbeitsabläufe umgestalten und flexible Alternativen finden.

Die BAR-Toolbox wurde weiter ausgebaut, wie beispielsweise mit den "FAQ Gemeinsame Empfehlung Reha-Prozess", die häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit der GE Reha-Prozess online erörtern, oder auch mit der Hospitationsbörse, die den Fachaustausch von Beratungsfachkräften der Reha-Träger und der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) fördern soll.

Der zweite Teilhabeverfahrensbericht (THVB) wurde fristgerecht am 30. Dezember 2020 veröffentlicht. Der 2. THVB gibt umfassende Einblicke in das Verwaltungsgeschehen der Rehabilitationsträger. Hierzu hat die BAR unter Beteiligung der Rehabilitationsträger die Daten von fast 1.000 Trägern und einem Gesamtvolumen von insgesamt 3,2 Mio. Anträgen des Berichtsjahres 2019 ausgewertet.

[Aus: Information der Herausgeberin]

Wo bekommen Sie den Text?

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)
https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)
https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV076718

Informationsstand: 03.11.2022