Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag Forschungsergebnis Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Wie wird die verhaltensmedizinisch-orientierte Rehabilitation (VOR) während der COVID-19-Pandemie von den Rehabilitanden erlebt?

Poster auf dem 31. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium, Hybrid-Kongress, vom 7. bis 9. März 2022 in Münster

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Rehabilitation: Neue Wege, neue Chancen

Autor/in:

Meng, Karin; Sohr, Gabriele; Holme, Martin [u. a.]

Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)

Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2022, Seite 441-443

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Meng, Karin; Sohr, Gabriele; Holme, Martin [u. a.]

Den Text gibt es seit:
2022

Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2022) (PDF | 5,4 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Hintergrund und Zielstellung:

Durch die Coronavirus-Pandemie und die damit einhergehenden behördlichen Schutzmaßnahmen waren eine Reihe von Anpassungen in der Rehabilitation erforderlich. Beispielsweise mussten die Gruppengrößen aufgrund der Abstandsregeln verkleinert werden, teilweise war das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich und Kontakte sollten möglichst reduziert werden.

Inwiefern der konzeptuelle Ansatz der VOR mit einer Durchführung als "Kerngruppe" und intensivierter psychologischer Therapie dadurch beeinträchtigt wird und wie sich diese Anpassungen auf das Befinden der Rehabilitand:innen und deren Rehabilitationserfolg auswirkt, war nicht absehbar. Bisher gibt es nur wenige systematische Untersuchung dazu, wie Patient:innen eine stationäre Rehabilitation unter Pandemiebedingungen wahrnehmen.

Daher wurde die folgende Fragestellung in der orthopädischen VOR explorativ untersucht:
- Wie wird die an die Coronavirus-Pandemie angepasste VOR von Rehabilitand:innen wahrgenommen?
- Welche Förderfaktoren und Barrieren werden in der Gestaltung der angepassten VOR erlebt?

Wo bekommen Sie den Text?

Deutsche Rentenversicherung
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Referenznummer:

R/NV1672x134

Informationsstand: 11.11.2022