Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Sammelwerksbeitrag

Dokumentart(en): Sammelwerksbeitrag Forschungsergebnis Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Frühe maladaptive Schemata und Symptomreduktion bei chronisch und nicht chronisch depressiven Rehabilitanden

Poster auf dem 31. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium, Hybrid-Kongress, vom 7. bis 9. März 2022 in Münster

Bibliographische Angaben

Obertitel:

Rehabilitation: Neue Wege, neue Chancen

Autor/in:

Schosser, Alexandra; Fischer-Hansal, Daniela; Senft, Birgit

Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)

Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2022, Seite 356-359

Jahr:

2022

Der Text ist von:
Schosser, Alexandra; Fischer-Hansal, Daniela; Senft, Birgit

Den Text gibt es seit:
2022

Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2022) (PDF | 5,4 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Hintergrund und Zielstellung

Frühe maladaptive Schemata (Early Maladaptive Schemas, EMS) sind der Niederschlag früher biografischer Erlebnisse von nicht erfüllten emotionalen Grundbedürfnissen.

Sie spielen eine kausale Rolle in der Entwicklung späterer Psychopathologie. Jeffrey Young (1990) unterteilte die EMS in fünf Domänen, welche sich als signifikante Prädiktoren von Depressionsschwere und depressiven Episoden erwiesen.

Die aktuelle Studie hatte zum Ziel, den prädiktiven Wert von Schemata auf die Symptomreduktion bei chronisch depressiven im Vergleich zu nicht chronisch depressiven Rehabilitand:innen zu untersuchen. Weiters werden auch nicht depressive Rehabilitand:innen den beiden oben genannten Gruppen gegenübergestellt.

Wo bekommen Sie den Text?

Deutsche Rentenversicherung
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Deutsche Rentenversicherung
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/NV1672x109

Informationsstand: 04.07.2022